Historie

Dallmer Historie
1913 Gründung der Firma Dallmer durch den Graveurmeister Johannes Dallmer in Leipzig. Hergestellt wurden Stempel, Prägungen und Prägewerkzeuge sowie feine Ziselierarbeiten an Leuchten
   
1950 Übernahme und Fortführung des Unternehmens durch seinen Sohn Helmuth Dallmer, Jahrgang 1923, Herstellung u.a. von Druckwalzen für Tapeten und induktiv gehärteten Stahlwalzen für die Herstellung von Tortenspitzen
   
1957 Herstellung erster Kunststoffartikel wie Griffe, Schalterknöpfe und Sockel für Brot- und Brötchenröster, Beginn der Fertigung von Rohren, Verbindungsstücken, Geruchverschlüssen und Bodenabläufen zunächst aus Polyäthylen später aus Polypropylen
   
1963 Die Sanitärtechnik ist der zentrale Bereich, erste industriell gefertigte Bodenabläufe und Ablaufgarnituren aus Kunststoff
   
1964 Bau des heutigen Firmenkomplexes in Arnsberg-Herdringen. Die Zahl der Beschäftigten steigt rasch auf über 100, Erweiterung des Maschinenparks, Expansion des Vertriebes im In- und Ausland
   
1977 Eintritt von Dipl.-Ing. Johannes Dallmer (3. Generation) ins Unternehmen
   
1977 Zweite Produktionslinie im veterinärmedizinischen Bereich zur Herstellung von orthopädischen Hufschuhen für huferkrankte und barfuss gehende Pferde
   
1986 Erster Katalog mit dem Lieferprogramm erscheint, es gibt 14 Produktgruppen von Röhren-Siphons über Dach- und Balkonabläufe bis zu Kunststoff-Bodenbelägen
   
1988 Katalog 2 folgt mit zahlreichen Produktinnovationen und ersten Designauszeichnungen
   
1990 Entwicklung des CeraDrain® - Ablaufsystems für Verbundabdichtungen
   
1996 Dallmer ist mit 14 Vertretungen in Deutschland präsent, weitere Vertretungen und Auslieferungslager in zahlreichen Ländern der Welt sorgen für eine starke Expansion im Export
   
2001 Dallmer erfindet die „Design-Roste” und löst damit einen weiteren Trend aus
   
2003 Dallmer feiert das 90-jährige Firmenjubiläum, zahlreiche Innovationen sind marktreif, u.a. Brandschutzsysteme und elektronische Urinalsteuerungen
   
2006 Dallmer bedient das Segment der bodengleichen Duschen mit zahlreichen neuen Produkten, u.a. der erfolgreichen und vielfach prämierten Duschrinne CeraLine
   
2007 Dallmer erhält den iF Communication design Award für seinen Messestand auf der ISH in Frankfurt und auf der BAU in München
   
2008 Dallmer erhält für seinen Bodenablauf Zentrix die höchste Designauszeichnung im Red Dot, den best of the best Award, Ausstellung im Designmuseum Essen, das Produktprogramm wird erweitert.
Ende 2008 tritt mit Yvonne Dallmer die 4. Generation der Familie in das Unternehmen ein.
   
2009 Auftritte auf der BAU in München und der ISH in Frankfurt führen zu starker Anerkennung der Dallmer-Produkte bei Architekten und Planern, Brand und Schallschutzsysteme für Dach- und Bodenabläufe stoßen auf starkes Interesse.

2010











2011












2012








2013
Eine neue Generation von Dachabläufen und Notentwässerungen wird in den Markt eingeführt. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Planern ermöglicht sie professionelle Freispiegel- und Druckrohrentwässerung auf neuestem technischen Stand.

In immer mehr Objekten werden bodengleichen Duschen mit CeraLine-Entwässerungsrinnen ausgestattet, unter anderem im Londoner Luxus-Apartmentkomplex One Hyde Park. Ebenfalls mit Dallmer Produkten ausgerüstet wird das Bulgari-Hotel an der Londoner Knightsbridge wie zuvor auch der Burj Khalifa in Dubai.


Harry Bauermeister (47) wird zum weiteren Geschäftsführer ernannt. Der Diplomingenieur kam bereits 1993 zu Dallmer, 2000 wurde ihm Prokura übertragen. Als Assistent der Geschäftsleitung war er mit verantwortlich in zahl­reiche operative Entscheidungen und strategische Entwicklungen des Unternehmens eingebunden. 

Dallmer ist Architects’ Darling 2011. Bei der grossen Branchen-Umfrage der Heinze Marktforschung erhält das Unternehmen in der Kategorie Sanitärtechnik die meisten Stimmen. Hinzu kommt ein ehrenvoller dritter Platz im branchenübergreifenden Bereich Barrierefreiheit.


Dallmer installiert die bisher grösste Spritzgussanlage, die neben ihrer Leistungsfähigkeit im Grossserienbereich auch über neueste Technologien hinsichtlich der Energieeffizienz verfügt.

Mit der Marke "Tisto" werden unter dem Slogan "Die Abläufe mit dem Anker" neue Formteile für Ablaufstellen in Verbundabdichtungen in den Markt eingeführt. 


Dallmer besteht seit 100 Jahren und ist aktiver denn je. Während der ISH im März wird auf einem vollkommen neu gestalteten Messestand das weiter angewachsene Produktprogramm einem internationalen Publikum vorgestellt. Unter all den Neuheiten erregen die Entwässerungssysteme CeraWall besonders viel Aufmerksamkeit. Mit ihnen wird die Geschichte der Innovationen bei Dallmer temporeich weitergeschrieben. 
Dallmer Historie
Bereich:

Schaco AG
Sanitärtechnik
Oberdorfstrasse 1
6038 CH-Honau
Telefon: +41 41 444 33 99
Fax: +41 41 444 33 90
E-Mail: info@schacoag.ch

DEUTSCH
ENGLISH
NEDERLANDS
FRANÇAIS
SCHWEIZ (DE)
POLSKI